Visual Content

Digitale Medien

Was ist „Visual Content“ und wieso ist er so wichtig für die Website. Warum sind Bilder und Videos so ungeheuer wichtig für Websites? Dies erfährst Du hier!

„Visual Content“, zu Deutsch „visueller Inhalt“ ist heutzutage nicht mehr wegzudenken.

Zu visuellen Inhalten gehört alles, was man anschauen kann. Dazu gehören: Bilder, GIF’s, Animationen, Diagramme, Infografiken, Videos, Live-Videos, Comics und vieles mehr. Auf einer Website dürfen solche Inhalte nicht fehlen. Natürlich solltest Du Deine Website nicht zumüllen mit GIF’s und Videos, aber Du solltest die Wichtigkeit des Visual Content nicht unterschätzen. So ziemlich jeder hat es lieber, ein Bild zu sehen und in Sekundenschnelle zu begreifen, was das Bild auszusagen hat, als einen ewigen und stinklangweiligen Text zu lesen.

Doch es steckt noch viel mehr hinter Visual Content. Studien haben ergeben, dass man sich die Aussage eines Bildes oder eines Videos deutlich besser und schneller merken kann, als die eines Textes. Für Werbungen ist Visual Content also nicht mehr wegdenkbar.

Visual Content weckt deine Neugierde.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du ein Bild, eine Grafik oder ein Video ohne Grund anschaust ist nicht sehr gering. Oft helfen Farben und ein gutes Design die Neugierde zu wecken, denn Dein Auge sieht zwischen den vielen schwarzen Wörtern Farbe und etwas Ansprechendes.

Es ist einfach bequemer. Wenn Du etwas erklärt bekommen möchtest ist es deutlich bequemer ein Video anzuschauen und alles gesagt zu bekommen, als mühsam einen komplizierten Text zu lesen. Oft helfen bei dieser Situation auch Diagramme oder Infografiken.

Visual Content ist die Zukunft.

Um das zu prognostizieren muss man kein Hellseher sein. Die Zahlen bestätigen dies. Besonders Videos sind gerade am Boomen. Allein auf YouTube werden jede Minute 400 Stunden Videomaterial hochgeladen (Stand 2015). Jede SEKUNDE(!) hingegen werden alleine auf YouTube über 2300 Stunden Videomaterial weltweit angeschaut. Das sind unglaubliche Zahlen und verdeutlichen die momentane Wichtigkeit von Virtual Content.

Die sogenannte „Conversion Rate“ (oder auch Engagement-Rate) verdeutlicht die Wichtigkeit des Visual Content. Sie veranschaulicht, wieviel Prozent von den Leuten auf Deiner Website das machen, was Du möchtest (z.b einen Link anklickst, ein Video anschaust etc.). Auf Twitter werden z.B Tweets mit visuellen Inhalten 150% öfter retweetet, als reine Text-Posts. Dieses Beispiel kann man auf so gut wie jede Website / Social Media Plattform übertragen.

Abschliessend ist auffällig, wie wichtig Visual-Content heutzutage auf Websites ist. Er weckt Neugierde, zeigt aber auch Professionalität. Visual-Content sticht ins Auge und ist gerne gesehen. Wenn eine Website ein gutes Gleichgewicht von Text und Visual-Content aufweist, so wirkt sie lesenswerter und interessanter! In Kombination mit guter Suchmaschinenoptimierung unschlagbar!